Informationen - Kleingartenanlage Werftblick

Mitglied im Verband der Gartenfreunde Hansestadt Rostock
genaue Zeit
Jahreskalender
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelle Informationen
von-/ für unsere Mitglieder








- Guter Start in die Garensaison -
Hinweise der uteren Wasserbehörde zur
Abwasserentsorgung in Kleingärten
in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
(Quelle:Städischer Anzeiger 27.02.2021)



Hinweise für das Kleingartenwesen in Coronazeiten
Generell   kann man annehmen, dass der Aufenthalt auf der eigenen Parzelle  als   Bewegung an der frischen Luft / im Freien auch unter   Corona-Bedingungen  zulässig ist.
Der  BDG  empfiehlt im Sinne der eigenen Gesundheit neben den  jeweils  geltenden  Regelungen der Länder, Kreise und Kommunen mindestens   folgende Regeln  einzuhalten:

Auf der Parzelle:
  • Nutzung nur durch Pächterinnen und Pächter und durch die zum Haushalt zugehörigen Personen.
  • Partys, private Treffen oder sonstige Aktivitäten mit anderen Personen sind zu unterlasse
Auf den Gemeinschaftsflächen sowie auf dem Weg zu den Gärten sind die Anordnungen der Allgemeinverfügungen zu beachten:

  • Personen müssen grundsätzlich einen Mindestabstand von 1,5 Meter zueinander einhalten.
  • Für soziale Kontakte gelten die allgemeinen Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum.

Dabei  gilt weiterhin: Maßgeblich sind die geltenden Verordnungen der  Länder  und eventuell der Kommunen. Eine Verlinkung auf die einzelnen Landesvorschriften finden Sie hier:  Bundeslandregelungen
Bitte  beachten Sie, dass einzelne Kommunen auch Verfügungen erlassen  haben könnten, die über die von den Länderverordnungen vorgesehenen Einschränkungen hinausgehen.

Mit  der vorgenommenen Verlängerung der Ausnahmeregelungen für Vereine  hat  der Gesetzgeber auch Vorsorge getroffen, damit Vereine möglichst nicht gezwungen sind in der jetzigen Situation Mitgliederversammlungen  abzuhalten:

Vor  diesem Hintergrund sollte nach wie vor sehr kritisch geprüft  werden,  ob die Durchführung einer Mitgliederversammlung nicht nur  zulässig,  sondern auch wirklich nötig ist.  Vereinrechtliche Folgen der Corona-Pandemie
Sollte  tatsächlich eine Beschlussfassung durch die Mitglieder  zwingend notwendig sein, gibt der folgende Beitrag ein Hinweis darauf,  wie diese  Beschlussfassung herbeigeführt werden kann:
Die Mitgliederversammlung unter Corona-Bedingungen
(Quelle: Bundesverband)
___________________________________________________________________________________________________________________________



Informationsschreiben des Verbandes der Gartenfreunde e.V. Hansestadt Rostock


       


Trampoline und Schwimmbecken auf der Kleingartenparzelle?
Es   ist festzustellen, dass Trampoline, mit einem Durchmesser von mehr als   140 cm und Schwimmbecken, mit mehr als 300 Liter Fassungsvermögen eine   Baulichkeit darstellen und auch nicht der kleingärtnerischen Nutzung,   wie bspw. ein Gewächshaus, dienen. Das Bundeskleingartengesetz bestimmt   unter § 3 Abs. 2, dass im Kleingarten „…eine Laube in einfacher   Ausführung mit höchstens 24 Quadratmetern Grundfläche einschließlich   überdachtem Freisitz zulässig…“ ist. Andere bauliche Anlagen  unterliegen  den Bestimmungen der  ....

Kleingartenentwicklungskonzept „Grüne Welle – Stadtgarten Rostock“
Blickpunkt MV vom 06.10.2017 Aufgrund des  stetigen Wachstums der Hansestadt Rostock, ist die Stadt dazu  übergegangen, auch Kleingartenanlagen zur Bebauung für neuen Wohnraum zu  nutzen. In der Kleingartenanlage in Warnemünde „Am Moor“ soll dies  jedoch nicht geschehen. Hier erarbeitet man, zusammen mit den  Kleingärtnern, das Kleingartenentwicklungskonzept „Grüne Welle –  Stadtgarten Rostock“.
Rostocker Bienengarten der Gartenfreunde boomt und wächst

Egal ob Hummel, Biene oder Wespe – das Insektensterben ist bittere Realität. Deswegen hat der Rostocker Verband der Gartenfreunde 2017 einen Bienen-Informations-Garten ins Leben gerufen. Menschen sollen durch diesen Garten für Insekten sensibilisiert und auf ihre hohe Bedeutung aufmerksam gemacht werden. Jetzt zieht der Verein Bilanz und gibt einen Ausblick auf neue Projekte.
MV1 - Mein Land. Mein Sender.            
Am 14.12.2018 veröffentlicht
23. Ausgabe das Stadt-Almanachs "Rostock zwischen zwei Sommern"
Der Verlag "Redieck & Schade" präsentierte am 17. Juni die neue 23.  Ausgabe das Stadt-Almanachs "Rostock zwischen zwei Sommern" auf dem Gelände des Verbands der Gartenfreunde eV. 94 Seiten zeigen Geschichten aus dem Alltag der Hansestadt bis hinzu  Highlights aus Kunst, Kultur und Sport.
Blick über den Gartenzaun! Rostocker Kleingartenwesen feiert 125 Jahre
Am 15. Oktober präsentierten der Verband der Gartenfreunde Rostock die Neuauflage des Bestsellers „Blick über den Gartenzaun. Rostocker Kleingartenvereine seit 1893“. Anlässlich des 125. Geburtstages des Kleingartenwesens Rostocks wurde das Buch
überarbeitet. Die DVD zum Buch  wurde ebenfalls vorgestellt.
Zurück zum Seiteninhalt